12. Februar 2015

Ashton Carter als neuer US-Verteidigungsminister bestätigt

Washington (dpa) - Der US-Senat hat Ashton Carter mit klarer Mehrheit als neuen Verteidigungsminister bestätigt. Carter löst damit an der Pentagon-Spitze Chuck Hagel ab, der im November nach nicht einmal zwei Jahren im Amt seinen Rücktritt erklärt hatte - laut Medienberichten auf Druck von US-Präsident Barack Obama. Von Oktober 2011 bis Dezember 2013 war Carter bereits stellvertretender Verteidigungsminister. Er ist nun der vierte Pentagon-Chef seit Obamas Amtsantritt im Januar 2009.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil