08. November 2012

Astronomen entdecken mögliche bewohnbare «Super-Erde»

Göttingen (dpa) - Ein internationales Astronomen-Team hat Hinweise auf eine möglicherweise bewohnbare «Super-Erde» in der Nachbarschaft unseres Sonnensystems entdeckt. Bei einer Zwergsonne im Sternbild Maler am Südhimmel stießen die Forscher auf Spuren von drei bislang unbekannten Planeten. Sollten sich diese drei Planeten-Kandidaten durch weitere Beobachtungen bestätigen, würde der äußerste von ihnen seinen Stern in der sogenannten bewohnbaren Zone umkreisen, wo Wasser flüssig wäre, schreiben die Wissenschaftler im Fachblatt «Astronomy & Astrophysics». Hinweise auf Leben haben sie nicht gefunden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil