19. Mai 2015

Athen erwartet schnelle Einigung mit Geldgebern

Athen (dpa) - Das lange Tauziehen rund um das griechische Spar- und Konsolidierungsprogramm könnte bald beendet werden. Davon gehen  der griechische Regierungschef Alexis Tsipras und sein Finanzminister Gianis Varoufakis aus. Man sei auf der Zielgeraden für eine für beide Seiten günstige Lösung, sagte Tsipras in einer Rede. Dem schloss sich Finanzminister Gianis Varoufakis in einem Interview mit dem griechischen TV-Sender Star an. Man sei einer Lösung sehr nahe, dies könnte schon in einer Woche der Fall sein, sagte Varoufakis.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil