10. April 2014

Athen kehrt nach vier Jahren an den Kapitalmarkt zurück

Athen (dpa) - Fast vier Jahre nach dem finanziellen Kollaps hat sich Griechenland erstmals wieder Kapital bei privaten Investoren beschafft. Dabei sammelte das krisengeplagte Land drei Milliarden Euro ein, rund eine halbe Milliarde mehr als angepeilt. Im Stadtzentrum Athens explodierte am Morgen eine Bombe - einen Tag vor dem Besuch Angela Merkels.

Werbung für griechische Staatsanleihen
Die wirtschaftliche Lage ist kaum besser als vor der Rettung - warum setzt der Anleihemarkt wieder auf Griechenland? Foto: Orestis Panagiotou/Archiv
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil