23. Oktober 2013

Atlantik-Luft beschert Deutschland Temperatur-Rekorde

Offenbach (dpa) - Warme Atlantik-Luft hat am Dienstag in Deutschland für Rekord-Temperaturen gesorgt: In Frankfurt am Main etwa wurden 24,5 Grad erreicht.

Herbstfarben
Im Westen werden Schauer und Gewitter erwartet. Foto: Ben Wenz
dpa

Das war der höchste Wert, der jemals Ende Oktober in der Bankenstadt gemessen wurde, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch in Offenbach mitteilte. Ähnliche Dekadenrekorde gab es auch in Konstanz, Bamberg, Trier, Görlitz und Schwerin.

Am wärmsten bundesweit war es mit 25,9 Grad in Bad Mergentheim (Baden-Württemberg). Auch in Wielenbach im Alpenvorland, im rheinland-pfälzischen Bad Kreuznach und im hessischen Darmstadt verzeichneten die Wetterforscher mit Werten über 25 Grad einen echten Sommertag.

Für die kommenden Tage erwartet der DWD weiterhin mildes - wenn auch regnerisches - Wetter. Vor allem am Freitag ziehen nach kurzer Wetterberuhigung wieder Schauer über Deutschland hinweg. Nur im Süden und im Osten bleibt es trocken. Die Temperaturen liegen zwischen 16 und 21 Grad.

Wetterlage für Deutschland

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil