03. April 2017

Attacke auf Fußballer: Mutmaßliche Schläger vor Gericht

Aachen (dpa) - Nach einem überfallartigen Angriff auf ein Fußballspiel hat am Montag in Aachen der Prozess gegen acht Männer wegen gefährlicher Körperverletzung begonnen. Die Männer sollen im November im nahe gelegenen Jülich aus Rache mit Eisenstangen und Baseballschlägern auf die Spieler losgegangen sein. Neun Menschen wurden laut Anklage verletzt. Nach einem früheren Bericht des nordrhein-westfälischen Innenministeriums hatten Spannungen zwischen Gruppen aus der Türkei und dem Libanon eine Rolle gespielt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Aktuelle Wahlausgabe 2017

Am Wahlabend gingen die Ergebnisse der Gemeinden teilweise sehr spät ein. Deshalb verzögerte sich die Herstellung der gedruckten Ausgabe unserer Zeitungen stark. Wir bitten unsere Leserinnen und Leser die verspätete Zeitungszustellung zu entschuldigen. Hier finden Sie die aktuelle Wahlausgabe zum Nachlesen.

Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil