17. Januar 2013

Auch Air India nimmt «Dreamliner» aus dem Verkehr

Neu Delhi (dpa) - Nach der Entscheidung der US-Luftfahrtbehörde FAA nimmt auch Air India seine sechs «Dreamliner»-Maschinen des amerikanischen Herstellers Boeing aus dem Flugplan. Im Einklang mit der FAA-Anweisung entschied Air India, die Maschinen vorerst für Überprüfungen aus dem Verkehr zu ziehen. Die US-Luftfahrtbehörde nannte als Grund für ihre Anordnung das Risiko eines Feuers durch die eingebauten Batterien. Vorausgegangen war eine Notlandung eines «Dreamliners» in Japan, nachdem eine Batterie geschmort hatte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Formularsprache

Sollten in Formularen grundsätzlich beide Geschlechter angesprochen werden?

UMFRAGE
SPD-Abstimmung über die Große Koalition

Wie werden Ihrer Meinung nach die SPD-Mitglieder entscheiden?

Aus- und Weiterbildung
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil