19. August 2012

Auch HSV und Nürnberg scheitern im DFB-Pokal

Berlin (dpa) - Der HSV und der 1. FC Nürnberg sind in der ersten Runde des DFB-Pokals gescheitert. Damit sind nach Hoffenheim und Greuther Fürth schon vier Clubs aus der 1. Bundesliga ausgeschieden. Der HSV blamierte sich mit einem 2:4 beim Drittligisten Karlsruher SC. Die Nürnberger verloren mit 2:3 nach Verlängerung beim TSV Havelse. Absteiger Hertha BSC unterlag beim Viertligisten Wormatia Worms mit 1:2. Hannover 96 hingegen besiegte den FC Nöttingen mit 6:1, Zweitligist 1860 München bezwang den FC Hennef 05 mit 6:0.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Reisegepäck

Haben Sie auch schon einmal Gepäck bei einer Flugreise verloren?

Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil