09. November 2014

Auch nach Streik-Ende: Weiter Zugausfälle bei der Bahn

Berlin (dpa) - Auch nach dem Ende des Lokführerstreiks müssen Fahrgäste der Bahn mit Zugausfällen und Verspätungen rechnen. Am Sonntag fahren im Fernverkehr auch auf den Hauptstrecken nur 60 Prozent der üblichen Züge. Erst am Montag soll dann wieder der normale Fahrplan gelten, wie eine Bahn-Sprecherin sagte. Im festgefahrenen Tarifkonflikt zwischen Bahn und GDL gibt es bislang keinen Termin für neue Verhandlungen. Bahnchef Rüdiger Grube forderte die GDL zum Einlenken auf. Man habe Kompromisse angeboten, aber die GDL sage bisher zu allem kategorisch Nein, so Grube in der «BamS».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil