15. Dezember 2013

Auch zu Wochenbeginn überwiegend neblig

Offenbach (dpa) - Am Montag ist es vor allem im Nordwesten und in Küstennähe stärker bewölkt, im Laufe des Tages kann es immer mal wieder regnen. Ansonsten ist es teils heiter, teils auch ganztägig neblig oder hochnebelartig bewölkt und trocken.

Jogger im Nieselregen
Sport kann bei trübem Wetter die Laune verbessern. Foto: Peter Steffen
dpa

In Nebelgebieten erwärmt sich die Luft auf Werte zwischen 0 und 4 Grad, sonst auf Werte zwischen 5 und 11 Grad. Der Wind weht nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) schwach bis mäßig, an der Küste auch frisch bis stark aus südwestlichen bis südlichen Richtungen.

In der Nacht zum Dienstag bleibt es im Nordwesten bedeckt mit etwas Regen, sonst verdichtet sich erneut der Nebel oder es bildet sich neuer Nebel aus. Dabei sinkt die Temperatur auf Werte zwischen 7 Grad an der Nordsee und -4 Grad unter klarem Himmel im Süden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil