14. Juli 2013

Audi-Fahrer Ekström verliert Norisring-Sieg nach Regelverstoß

Nürnberg (dpa) - Audi-Fahrer Mattias Ekström hat seinen ersten Saisonsieg im Deutschen Tourenwagen Masters wegen eines Regelverstoßes nach der Zieldurchfahrt aberkannt bekommen. Das teilte der Deutsche Motor Sport Bund nach dem fünften DTM-Lauf in Nürnberg mit. Alle weiteren Teilnehmer rücken auf, der Sieg wurde so Mercedes-Pilot Robert Wickens zugesprochen. Er war als Zweiter über die Ziellinie gefahren. Mercedes bleibt damit seit 2003 auf dem Norisring ungeschlagen. Audi kann gegen die Entscheidung Berufung einlegen. An der Spitze der Gesamtwertung ändert sich nichts.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil