21. April 2012

Aue muss nach 1:1 gegen Dresden um Zweitliga-Verbleib zittern

Aue (dpa) - Der FC Erzgebirge Aue muss weiter um den Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga zittern. Heute kam der Tabellen-15. im Sachsen-Derby gegen die SG Dynamo Dresden nicht über ein 1:1 hinaus. Im Auer Stadion brachte Fabian Müller die Hausherren in Führung. Sebastian Schuppan glich zum 1:1 für die Dresdner aus. In der zweiten Partie des Tages gewann der TSV 1860 München gegen den FC Ingolstadt 4:1.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil