16. August 2012

Auf La Gomera bleiben nach Waldbrand die Touristen weg

Santa Cruz (dpa) - Nach dem Ausbruch des verheerenden Waldbrands auf La Gomera bleiben der kanarischen Insel die Touristen weg. Wie der staatliche spanische Rundfunk RNE berichtet, stehen mehrere Hotels auf der Ferieninsel praktisch leer. Ein Hotelier sagte dem Sender, normalerweise seien die Zimmer zu dieser Jahreszeit voll ausgebucht. Jetzt seien sie nur zu 20 Prozent belegt. Der vor knapp zwei Wochen ausgebrochene Brand hatte sich über mehr als zehn Prozent der gesamten Oberfläche der Insel ausgebreitet. Die Löschmannschaften kämpfen im Norden der Insel noch immer gegen das Feuer.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil