16. August 2012

Aufsichtsratssitzung zum Flughafendebakel dauert noch immer an

Schönefeld (dpa) - Wegen der Pannen am Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg tagt der Aufsichtsrat schon seit Stunden. Wann Ergebnisse vorgestellt werden sollen, ist offen. Das Kontrollgremium sucht vor allem eine Lösung, um Mehrkosten von etwa 1,2 Milliarden Euro aufzubringen. Thema ist auch der Eröffnungstermin, der bisher im März 2013 geplant ist. An dem Datum gibt es große Zweifel. Informationen aus Gesellschafterkreisen zufolge gab es sowohl in der Finanzfrage als auch beim Streit um den Schallschutz für Anwohner Fortschritte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil