16. Mai 2012

Auftakt der Proteste gegen Banken - Zeltlager in Frankfurt geräumt

Frankfurt/Main (dpa) - Zum Auftakt von Aktionstagen gegen Banken und Kapitalismus in Frankfurt hat die Polizei ein Protest-Camp geräumt. Ein Großaufgebot von Ordnungshütern führte oder trug etwa 340 Aktivisten der Occupy-Bewegung aus dem Zeltlager vor der Europäischen Zentralbank. Die Aktion verlief weitgehend friedlich. Vereinzelt kam es zu Rangeleien. Die Polizei nahm etwa ein Dutzend Menschen fest, weil sie Polizisten mit Farbe bespritzt hatten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil