22. Mai 2012

Auftakt zu Koalitionsgesprächen in NRW - Lindner macht Druck

Düsseldorf (dpa) - Zum Auftakt der rot-grünen Koalitionsverhandlungen in Nordrhein-Westfalen macht die neue Opposition schon Druck. Kurz vor Beginn der ersten Runde in Düsseldorf ermahnte der FDP-Landes- und Fraktionschef Christian Lindner SPD-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft: Die Koalition werde sich daran messen lassen müssen, ob und wann sie einen Etat ohne Schulden vorlegen werde. Die Haushalts- und Finanzpolitik des mit über 130 Milliarden Euro hoch verschuldeten Landes gehört zu den schwierigsten Bereichen der Koalitionsverhandlungen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil