08. September 2014

Auftrag erfüllt: Löw «absolut zufrieden» - Sorgen um verletzten Reus

Dortmund (dpa) - Abgesehen von den Sorgen um Marco Reus ist Bundestrainer Joachim Löw mit dem Start in die EM-Qualifikation «absolut zufrieden». Sein Auftrag an seine Fußball-Weltmeister, drei Punkte gegen Schottland einzufahren, wurde mit dem 2:1-Erfolg in Dortmund erfüllt. Reus erlitt bei einem Foul eine Knöchelblessur. «In der jetzigen Phase sind die Spieler, die bei der WM dabei waren, nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte», sagte Löw. Die Ausnahme war Thomas Müller, der beide Tore erzielte. «Thomas ist immer da, wo es brennt und wo man sein muss als Spieler», lobte Löw den Matchwinner.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil