13. August 2017

Augsburg in Magdeburg ausgeschieden - Aue scheitert in Wiesbaden

Berlin (dpa) - Der FC Augsburg ist als zweiter Bundesligist in der ersten Runde des DFB-Pokal gescheitert. Die Augsburger unterlagen bei Drittligist 1. FC Magdeburg mit 0:2. Zuvor war auch der HSV in Runde eins ausgeschieden. Die Hamburger unterlagen beim VfL Osnabrück mit 1:3. Für eine Überraschung sorgte auch Drittligist Wehen-Wiesbaden, der den Zweitligisten FC Erzgebirge Aue mit 2:0 ausschaltete.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil