01. Juni 2012

Aus für Schlecker beschlossen

Berlin (dpa) - Die insolvente Drogeriekette Schlecker wird abgewickelt. Das haben die Gläubiger beschlossen. Die Angebote seien nicht akzeptabel gewesen, weil sie deutlich unter einer Zerschlagung gelegen hätten, erklärte Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz. Er bedaure diese Entscheidung im Hinblick auf die vielen Schlecker-Mitarbeiter sehr, die jetzt ihren Arbeitsplatz verlieren. Für die Tochtergesellschaften IhrPlatz und Schlecker XL gebe es jedoch eine eigenständige Zukunft.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil