25. Juli 2017

«Ausruhen und relaxen» - Justin Bieber bricht Welttournee ab

New York (dpa) - Popstar Justin Bieber bricht seine Welttournee ab. Aufgrund von «unvorhergesehenen Umständen» müsse der Sänger die restlichen Konzerte der «Purpose»-Tour absagen, hieß es auf Biebers Website. Nach sorgfältiger Überlegung habe er entschieden, keine weiteren Shows mehr zu spielen. Die Kosten für die Tickets würden erstattet. Alles sei gut, versicherte Bieber einem Reporter von «TMZ». Jetzt freue er sich auf Freizeit. «Einfach ausruhen und relaxen» wolle er in den kommenden Wochen - und Motorrad fahren. Auf dem Tourplan standen noch 15 Konzerte in den USA und Asien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil