19. Oktober 2012

Ausschreibung von Impfstoffen soll nach Problemen auf den Prüfstand

Berlin (dpa) - Angesichts von Lieferproblemen mit Grippe-Impfstoffen soll die derzeitige Praxis von Ausschreibungen auf den Prüfstand. Man müsse das Instrument der Ausschreibungen überprüfen, sagte der gesundheitspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jens Spahn der dpa in Berlin. Denn ausgerechnet vor der erwarteten schweren Grippewelle in diesem Winter warten Ärzte in Teilen Deutschlands auf ausreichend Impfstoff. Kassen hatten in einigen Regionen Exklusivverträge mit Herstellern zu dem Serum geschlossen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil