15. August 2012

Australien bekommt abschreckende Zigarettenschachteln

Sydney (dpa) - Australien darf die schärfsten Antitabakgesetze der Welt durchsetzen. Zigaretten müssen dort künftig in einheitlich schlammfarbenen Schachteln mit großflächigen Fotos von Tumoren und Raucherlungen verkauft werden. Das höchste Gericht in Canberra schmetterte eine Klage der Tabakindustrie gegen die neuen Vorschriften ab. Die Hersteller hatten sich dagegen aufgelehnt, dass ihr Markenname nur noch klein auf der Packung stehen darf - und sie sich somit von der Konkurrenz kaum noch unterscheiden können.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Plastikmüll

Sind Sie bereit, auf Plastikverpackungen zu verzichten?

UMFRAGE
Koalitionsverhandlungen

Die SPD will den Unionsparteien in den Koalitionsverhandlungen Zugeständnisse auf den Feldern Arbeit, Gesundheit und Flüchtlinge abringen. Soll die Union den Sozialdemokraten entgegenkommen?

Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil