19. Juli 2012

Auswärtiges Amt: Vier Deutsche überleben Fährunglück vor Tansania

Berlin (dpa) - Vier Deutsche haben das Fährunglück vor der Küste von Tansania mit mindestens 30 Toten überlebt. Sie seien wohlauf, sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes der dpa. Ein Botschaftsmitarbeiter kümmere sich um die Überlebenden. Bisher gebe es keine Informationen, dass weitere Deutsche an Bord der Unglücksfähre gewesen sein. Das Schiff war auf dem Weg zur Insel Unguja bei starkem Wind gesunken.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil