31. Juli 2017

Auto fährt in U-Bahnhof in Berlin - Zwei Menschen flüchtig

Berlin (dpa) - Zwei Insassen eines Autos, das während einer Verfolgungsjagd mit der Polizei die Treppe einer U-Bahn-Station in Berlin hinabgefahren ist, sind auf der Flucht. Das sagte eine Polizeisprecherin entgegen früherer Angaben der Polizei, wonach drei Personen festgenommen worden seien. Der Fahrer wurde zunächst festgenommen, später aber wieder entlassen. Das Auto war am Sonntagabend auf einem Zwischengeschoss der U-Bahnstation Rathaus Spandau steckengeblieben. Verletzt wurde niemand. Die Kennzeichen des Wagens waren zur Fahndung ausgeschrieben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil