29. April 2012

Auto stürzt in New York 30 Meter von Hochstraße: Sieben Tote

New York (dpa) - In New York ist das Auto einer Familie von einer Hochbrücke 30 Meter in die Tiefe gestürzt und hat sieben Menschen in den Tod gerissen. Nach Angaben der «New York Times» geriet der Wagen am Bronx Zoo außer Kontrolle, fuhr quer über zwei Fahrspuren und durchbrach schließlich das Geländer der Schnellstraße. Unter den Toten sollen drei Kinder sein. Warum das Auto außer Kontrolle geriet, ist noch unklar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil