29. September 2013

Autoclub ACE fordert Ausweitung der Lkw-Maut 

Berlin (dpa) - Der Autofahrerclub ACE dringt in der Diskussion über neue Geldquellen zum Erhalt der Verkehrswege auf eine Ausweitung der Lkw-Maut und mehr Haushaltsmittel. Er fordere aus dem Haushalt mindestens zwei Milliarden Euro zusätzlich freizuschaufeln, sagte der ACE-Chef Wolfgang Rose. Die Lkw-Maut solle nicht erst für Transporter ab zwölf Tonnen, sondern ab 3,5 Tonnen erhoben werden. Einbezogen werden sollten neben den Autobahnen auch Bundes- und Landstraßen. Die Verkehrsminister von Bund und Ländern wollen am Mittwoch über neue Finanzierungsinstrumente beraten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil