22. August 2017

Autofahrer erfasst vierköpfige Familie nach Wespenstich

Roth (dpa) - Nach dem Stich einer Wespe hat ein Autofahrer im bayerischen Roth die Kontrolle über seinen Wagen verloren und eine vierköpfige Familie angefahren. Die Eltern und ihre beiden Töchter wurden schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Mädchen im Alter von zwei und acht Jahren wurden mit Rettungshubschraubern in ein Krankenhaus geflogen, auch die Mutter und ihr Ehemann wurden in eine Klinik gebracht. Der 19 Jahre alte Fahrer erlitt einen schweren Schock. Zeugen eilten herbei, um den Verletzten zu helfen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil