06. Mai 2012

Autofahrer kollidiert bei Regen mit «Nässe»-Warnschild

Neuhausen (dpa) - Ein Autofahrer ist im Regen ausgerechnet mit einem Verkehrsschild mit der Warnung «Langsam fahren bei Nässe» kollidiert. Der 29-Jährige war nach Angaben der Polizei auf der Autobahn 8 bei Neuhausen in Baden-Württemberg zu schnell unterwegs. Er geriet mit dem Auto ins Schleudern, prallte gegen das Schild und riss es aus dem Boden. Der Mann blieb unverletzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil