18. Juli 2017

Autofahrerin gekidnappt - Prozess beginnt

München (dpa) - Ein Mann soll im Herbst 2015 im bayerischen Dachau eine Frau in ihrem Auto gekidnappt und gezwungen haben, mit ihm nach Salzburg zu fahren. Heute steht der 31-Jährige dafür wegen Geiselnahme in München vor Gericht. Darüber hinaus wird ihm Körperverletzung, Nötigung, Bedrohung, Beleidigung und Vergewaltigung vorgeworfen. Um aus der bedrohlichen Situation herauszukommen, soll die damals etwa 20 Jahre alte Frau so getan haben, als ob sie mit dem Mann eine Beziehung eingehen wolle. Der Angeklagte bestreitet die Vorwürfe.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil