05. September 2012

Autofahrerin mit 4 Promille und Kind auf der Rückbank unterwegs

Jena (dpa) - Mit ihrem neunjährigen Kind auf der Rückbank hat eine volltrunkene Autofahrerin in Jena einen Auffahrunfall verursacht. Verletzt wurde aber niemand. Nachdem die 35-Jährige an einer Ampel auf ein Auto aufgefahren war, schlug den alarmierten Polizeibeamten bei der Aufnahme der Personalien eine Alkoholfahne entgegen. Der Atemalkoholtest ergab den hohen Wert von fast 4 Promille, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Unfall am Vortag entstand ein Schaden von rund 14 000 Euro.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil