03. Mai 2012

Automarkt in Deutschland erneut im Plus

Bad Homburg (dpa) - Der Frühlingsaufschwung auf dem deutschen Automarkt geht weiter. Mit mehr als 274 000 Neuwagen wurden im April drei Prozent mehr Autos zugelassen als vor einem Jahr. Das teilte der Importeursverband VDIK in Bad Homburg mit. Seit Jahresbeginn sei der deutsche Pkw-Markt damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,8 Prozent auf knapp 1,05 Millionen Neuzulassungen gewachsen, hieß es. VDIK-Präsident Volker Lange ist zuversichtlich: Nachdem der Privatmarkt im März wieder angesprungen sei, erwarte er, dass auch der April und Mai zur Erholung des Gesamtmarktes beitrage.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil