22. August 2017

Autos von Bundestagsabgeordneter Michelle Müntefering in Flammen

Herne (dpa) - In Herne in Nordrhein-Westfalen haben in der Nacht zwei Autos der SPD-Bundestagsabgeordneten Michelle Müntefering gebrannt. Das Privatauto der Politikerin sowie ein Auto der SPD standen in Flammen, wie die Polizei Bochum mitteilte. Sie geht von Brandstiftung aus. Nach den Tätern wird gesucht, auch mit einem Hubschrauber gesucht, bislang allerdings ohne Erfolg. Ob die Tat einen politischen Hintergrund hat, ist laut Polizei noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil