12. Februar 2015

BGH: «Monsterbacke»-Werbung ist nicht irreführend

Karlsruhe (dpa) - Der Milchslogan der Molkerei Ehrmann auf der Verpackung ihres Kinderquarks «Monsterbacke» führt Verbraucher nicht in die Irre. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Der Slogan darf aber nicht für sich alleine stehen, sondern benötigt einen gesundheitsbezogenen Hinweis. Im Rechtsstreit geht es um den Spruch auf der Verpackung des Früchtequarks: «So wichtig wie das tägliche Glas Milch!». Die Wettbewerbszentrale hatte Ehrmann deshalb wegen Irreführung verklagt. Bei dem Früchtequark handele es sich erkennbar um ein Produkt, das sich von Milch unterscheide, so der BGH.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil