17. Februar 2016

BKA: Immer mehr Gewalt in Flüchtlingsheimen

Berlin (dpa) - In deutschen Flüchtlingsheimen kommt es immer häufiger zu Gewalt. Wie aus einem Lagebild des Bundeskriminalamtes hervorgeht, beobachtet die Polizei 2015 in Erstaufnahmeeinrichtungen und Sammelunterkünften einen starken Anstieg der Fälle von Körperverletzung und Raub. Bei etwa der Hälfte aller Straftaten in Unterkünften sei Gewalt im Spiel gewesen, stellte das BKA fest. Sexualdelikte machten rund ein Prozent der Fälle aus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil