28. Februar 2017

BVB-Bus bleibt auf Lotte-Acker stecken

Dortmund (dpa) - Willkommen auf dem Lande! Der Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat bereits einige Stunden vor dem DFB-Pokal-Viertelfinale eine unliebsame Bekanntschaft mit dem beschaulichen Örtchen Lotte gemacht. Das Gefährt war am Nachmittag am Stadion der Sportfreunde bei einem Wendemanöver auf einem Acker stecken geblieben. Ein Traktor musste den BVB-Bus freiziehen. Die Spieler bekamen von dem Malheur nichts mit, sie wurden erst nach dem Vorfall aus dem Hotel abgeholt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil