13. April 2012

Baby mit Methadon vergiftet - Mutter zu Bewährungsstrafe verurteilt

Kassel (dpa) - Weil sie ihrem Baby den Drogenersatz Methadon als Beruhigungsmittel verabreicht hat, ist eine Mutter in Hessen zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Kassel sprach in seiner Urteilsbegründung von Überforderung und einer Überreaktion der 29-Jährigen. Die Frau wurde wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Die 29-Jährige hatte die Vorwürfe bestritten. Das drei Monate alte Baby konnte gerettet werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil