09. April 2014

Bacon-Triptychon soll 80 Millionen Dollar bringen

New York (dpa) - Ein halbes Jahr nach der Rekordversteigerung eines Triptychons von Francis Bacon legt Christie's mit drei Bildern des Iren nach. Im Mai sollen «Three Studies for a Portrait of John Edwards» versteigert werden, wie es vom Auktionshaus in New York hieß. Es war 1984 entstanden, 15 Jahre nach dem Rekordbild vom vergangenen November. «Three Studies of Lucian Freud» hatte bei der letzten Herbstauktion völlig überraschend 142,4 Millionen Dollar gebracht. Es ging damit als teuerstes bisher versteigertes Bild in die Kunstgeschichte ein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil