28. April 2012

Badewetter im Süden, kühl im Norden

Offenbach (dpa) - Heute regnet es im Norden und Nordwesten, teils schauerartig. In den übrigen Gebieten scheint zunächst die Sonne. Im Tagesverlauf können sich besonders über dem Bergland einzelne Schauer oder Gewitter entwickeln.

Sonne satt in Sachsen
Sonne satt und Temperaturen bis 26 Grad im Osten und Süden, regnerisch und kühl im Westen und Norden, sagen Meteorologen für das Wochenende voraus. Foto: Arno Burgi
dpa

Die Temperatur steigt nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) im Norden und Nordwesten auf 12 bis 17 Grad, sonst allgemein auf 24 bis 29 Grad und in Bayern wird örtlich die 30-Grad-Marke erreicht. Von Gewitterböen abgesehen, weht der Wind schwach bis mäßig aus südlichen bis östlichen Richtungen.

In der Nacht zum Sonntag bleibt es im Norden und Westen wechselhaft mit schauerartigem Regen. Im Osten und Süden klart es auf. Es kühlt sich auf 15 bis 10 Grad ab.

Borkum-Anschwimmen

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil