10. Oktober 2017

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden

Berlin (dpa) - Die Bahn kämpft sich langsam aus dem unwetterbedingten Fahrplan-Chaos. Mit Betriebsbeginn heute soll zwischen Dortmund und Hamburg der reguläre Verkehr wieder losgehen. Die Aufräum- und Reparaturarbeiten sind dort ebenso beendet wie auf der Verbindung Berlin-Leipzig, auf der laut Bahn bereits seit Sonntag Züge wieder ohne Einschränkungen fahren. Der schwere Sturm «Xavier» war am Donnerstag über Nord- und Ostdeutschland hinweggezogen. Die Strecke von Berlin in Richtung Hamburg ist erst ab kommendem Montag wieder zweigleisig befahrbar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil