06. Februar 2015

Bahn bringt so viele Fahrgäste wie noch nie an Ziele im Ausland

Berlin (dpa) – Die Deutsche Bahn hat auf ihren westlichen Auslandsstrecken einen neuen Fahrgastrekord verbucht. 4,85 Millionen Menschen setzten sich 2014 für Reisen in westliche Nachbarländer in den Zug, berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Dabei habe die Bahn vor allem dem Flugverkehr Marktanteile abgenommen, sagte Personenverkehrsvorstand Ulrich Homburg der Zeitung. Den größten Zuwachs erzielte das Unternehmen dem Bericht zufolge auf den Linien von Frankfurt und Berlin nach Amsterdam.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil