18. Mai 2015

Bahn dringt weiter auf Schlichtung mit GDL

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn hat die Lokführergewerkschaft GDL zum Streikverzicht und abermals zur Teilnahme an einer Schlichtung aufgefordert. Die neuerliche Ankündigung eines Streiks erfolge ohne Sinn und ohne Not, sagte Bahn-Vorstandsmitglied Ulrich Weber heute in einer Telefonkonferenz. Die GDL hatte zuvor einen weiteren - den inzwischen neunten - Streik im laufenden Tarifkonflikt angekündigt. Beginn und Dauer wollte sie am Nachmittag in Berlin bekanntgeben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil