18. Mai 2015

Bahn dringt weiter auf Schlichtung mit GDL

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn hat die Lokführergewerkschaft GDL zum Streikverzicht und abermals zur Teilnahme an einer Schlichtung aufgefordert. Die neuerliche Ankündigung eines Streiks erfolge ohne Sinn und ohne Not, sagte Bahn-Vorstandsmitglied Ulrich Weber heute in einer Telefonkonferenz. Die GDL hatte zuvor einen weiteren - den inzwischen neunten - Streik im laufenden Tarifkonflikt angekündigt. Beginn und Dauer wollte sie am Nachmittag in Berlin bekanntgeben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil