20. Mai 2015

Bahn und GDL um Schlichtung bemüht - Streik läuft weiter

Berlin (dpa) - Ungeachtet eines Vermittlungsversuchs hat die Lokführergewerkschaft GDL ihren Streik auf den Personenverkehr der Bahn ausgeweitet. Millionen Fahrgäste müssen deshalb längere Reisezeiten in Kauf nehmen oder ihre Pläne ändern. Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft bemühen sich wie schon gestern um eine Annäherung mit Hilfe des ehemaligen Bundesarbeitsrichters Klaus Bepler. Die Bahn hat Ersatzfahrpläne aufgestellt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil