19. August 2013

Bahn wendet Chaos am Mainzer Hauptbahnhof zum Schulbeginn ab

Mainz (dpa) - Nach den massiven Zugausfällen der vergangenen Wochen hat sich die Lage am Mainzer Hauptbahnhof rechtzeitig zum Schulbeginn in Rheinland-Pfalz etwas normalisiert. Die Bahn setzte heute für Schüler und Pendler zusätzliche Züge zum Notfallfahrplan ein. Das befürchtete Chaos blieb aus. 85 Prozent der geplanten Züge seien auf den Schienen gewesen, sagte eine Bahnsprecherin in Berlin. Seit zwei Wochen fallen am Hauptbahnhof der Landeshauptstadt Züge aus oder müssen umgeleitet werden. Grund ist Personalmangel im Stellwerk.

Mainz (dpa) - Nach den massiven Zugausfällen der vergangenen Wochen hat sich die Lage am Mainzer Hauptbahnhof rechtzeitig zum Schulbeginn in Rheinland-Pfalz etwas normalisiert. Die Bahn setzte
heute für Schüler und Pendler zusätzliche Züge zum Notfallfahrplan ein. Das befürchtete Chaos blieb aus. 85 Prozent der geplanten Züge seien auf den Schienen gewesen, sagte eine Bahnsprecherin in Berlin.
Seit zwei Wochen fallen am Hauptbahnhof der Landeshauptstadt Züge aus oder müssen umgeleitet werden. Grund ist Personalmangel im Stellwerk.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil