13. August 2013

Bahn will Zahl der Fahrdienstleiter erhöhen

Mainz (dpa) - Die Deutsche Bahn will die Zahl der Fahrdienstleiter erhöhen - als eine Reaktion auf das Chaos in Mainz. Das kündigte der Bahnvorstand für Infrastruktur, Volker Kefer, am Abend in der ARD an. Zudem sei geplant, eine mobile Reserve aufzubauen. Dabei sollen Fahrdienstleiter zusätzlich für weitere Bahnhöfe in der Umgebung geschult werden, um dort im Notfall einspringen zu können. Am Mainzer Hauptbahnhof fallen derzeit wegen akuter Personalnot im Stellwerk seit mehr als einer Woche viele Züge aus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil