15. Juli 2012

Bahnstrecke Hannover-Berlin wieder eingleisig befahrbar

Berlin (dpa) - Die Sperrung der Bahnstrecke Hannover-Berlin ist am Abend teilweise wieder aufgehoben worden. Ein Gleis ist wieder frei. Trotzdem muss bis voraussichtlich Montagvormittag noch mit Einschränkungen gerechnet werden. Die viel befahrene Strecke war am Mittag wegen Oberleitungsschäden gesperrt worden. Ein aus Stuttgart kommender ICE musste mit Dieselloks aus dem betroffenen Abschnitt zwischen Nennhausen und Rathenow geschleppt werden. Alle anderen Fernverkehrszüge wurden über Magdeburg und Wittenberge umgeleitet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil