22. Mai 2012

Bahr: Extra-Honorar für Überweisungen muss geahndet werden

Nürnberg (dpa) - Angesichts einer neuen Studie über illegale Extra-Honorare für Ärzte bei Überweisungen in Kliniken fordert Gesundheitsminister Daniel Bahr die Krankenkassen zum Handeln auf. Die Gesetzeslage sei klar, sagte er am Rande des Ärztetags in Nürnberg. Kassen müssten Verdachtsfällen konkret nachgehen und Konsequenzen ziehen. Laut einer Studie der Universität Halle-Wittenberg im Auftrag des GKV-Spitzenverbandes zahlt fast jede vierte Klinik sogenannte Fangprämien für Patienten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil