09. Mai 2013

Bande von Cyber-Bankräubern in New York hochgenommen

New York (dpa) - Die New Yorker Zelle einer internationalen Bande von Cyber-Bankräubern ist jetzt von Polizei und Secret Service ausgehoben worden. Sieben Männer seien festgenommen worden, teilte das Justizministerium mit. Die internationale Bande soll in zwei Aktionen Kreditkarten und Konten manipuliert und so 45 Millionen Dollar erbeutet haben. Die Bande drang nach Justizangaben in die Computersysteme von Banken ein und manipulierte Kreditkartenkonten. An Automaten weltweit konnten so bei den beiden Aktionen Millionen Dollar abgehoben worden sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil