18. Dezember 2012

Bangladesch: Sabotage soll Ursache für Brand in Textilfabrik sein

Dhaka (dpa) - Der verheerende Brand in einer Textilfabrik in Bangladesch ist nach Erkenntnissen der Ermittler durch Sabotage verursacht worden. Dem Fabrikbesitzer wird zudem Fahrlässigkeit vorgeworfen. Das Unglück scheine ein Akt der Sabotage gewesen zu sein, aber die Nachlässigkeit des Besitzers habe den tragischen Tod der Arbeiter zur Folge, so das Ermittlungsteam. Bei dem Brand in der Mode-Fabrik Ende November in Ashulia waren über hundert Menschen ums Leben gekommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil