14. November 2017

Barbie mit Hidschab

El Segundo (dpa) - Barbie bekommt einen Hidschab. Für die neue Puppe in der «Sheroes»-Kollektion hat die Säbelfechterin Ibtihaj Muhammad als Vorlage gedient, wie der US-Spielzeughersteller Mattel auf seiner Webseite bekanntgab. Dementsprechend trägt die Barbie den muslimischen Hidschab, ein Kopftuch, das Haare, Hals und Brust bedeckt. Als erste US-Sportlerin mit Hidschab war Muhammad im vergangenen Jahr in Rio bei Olympia angetreten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Plastikmüll

Sind Sie bereit, auf Plastikverpackungen zu verzichten?

UMFRAGE
Koalitionsverhandlungen

Die SPD will den Unionsparteien in den Koalitionsverhandlungen Zugeständnisse auf den Feldern Arbeit, Gesundheit und Flüchtlinge abringen. Soll die Union den Sozialdemokraten entgegenkommen?

Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil