12. November 2016

«Bataclan» mit Sting-Konzert wiedereröffnet

Paris (dpa) - Der Pariser Konzertsaal «Bataclan» hat ein Jahr nach dem verheerenden Terroranschlag mit einem Konzert des britischen Musikers Sting wiedereröffnet. Zum Beginn seines Auftritts am Abend bat der 65-Jährige die Zuschauer um eine Schweigeminute für die Opfer. «Wir werden sie nicht vergessen», sagte er. Der Saal war in den vergangenen Monaten komplett renoviert worden, um alle Spuren des Massakers zu beseitigen. Am 13. November 2015 waren drei schwerbewaffnete Islamisten während eines Konzerts in das «Bataclan» eingedrungen und hatten 90 Menschen ermordet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil